Suche
Suche Menü

Die deutschen Flattr-Charts Mai 2011 – Alles neu macht der Mai …

… meinte schon im Jahr 1818 Herrmann Adam von Kamp in seinem Gedicht. Das erste Novum liefert Flattr selbst und passender Weise landet Tim Pritlove mit seinem Beitrag darüber auch noch knapp in den Flattr-Charts. Wie das Flattrn von Twitter-Accounts funktioniert und was es mit den Profile-Buttons, Expired Subscriptions und der Unique User Zählung auf sich hat, erklärt euch der Tim an Position 24 der Charts.

Mit einem in aller Schnelle aufgesetzten Blog steigt Sören auf Platz 8 mit 74 Klicks hoch ein – macht euch selbst ein Bild über die Thematik seines Blogs und den Grund für den hastigen Start, den er gern besser vorbereitet hätte.

Die Quelle der Zahlen ist Flattr selbst. Sprache Deutsch, Zeitraum: 30 Tage. Gewertet werden nur Beiträge, die im Mai erschienen sind. Stand 31.05.2011, 14:40 Uhr.

 

Deutsche Flattr-Charts Mai 2011
(Platz. Autor, Website Titel / Flattr-Clicks)

1. Udo Vetter, Lawblog.de, Den Schein des Anstandes wahren / 166
2. Udo Vetter, Lawblog.de,  Ein Akt der deutschen Behörden / 151
3. Tim Pritlove, tim.geekheim.de, Osama Died For Your Sins / 139
4. Tim Pritlove, tim.geekheim.de, Hörer in die Produktion / 138
5. Richard Gutjahr, gutjahr.biz, Die Anti-Terror-Lüge / 128
6. Udo Vetter, lawblog.de, Bremen: Wählen wie in einer Bananenrepublik / 107
7. Stefan Niggemeier, stefan-niggemeier.de, stern.de: Anatomie einer Attrappe / 91
8. Soeren, blog.herrschaftsfrei.org, Der Preis einer freien, weltweiten Kommunikation / 74
9. Udo Vetter, Lawblog.de, Das.Geht.Nicht./ 72
10. Florian Altherr, Netzpolitik..org, Piratenpartei-Server auf polizeiliche Anweisung offline / 72
11. Fernsehkritik-TV, Fernsehkritik-TV Folge 68 vom 7. Mai 2011 / 71
12. Tim Pritlove , mobilemacs.de, MM065 Stimme der Jugend / 70
13. Stefan Niggemeier, stefan-niggemeier.de, Spiegel. Sex. Power. Bullshit. / 68
14. Tim Pritlove mobilemacs.de  MM064 Opa erzählt vom Krieg / 67
15. Udo Vetter, lawblog.de, “Sie sind Scheiße” / 64
16. A. Seubert, taz.de, Der gefakte Zensus-Fragebogen: „Das dürfen die“ / 57
17. Stefan Sichermann, bildblog, Deep Space Six / 56
18. Stefan Sichermann, bildblog, Wie dränge ich ein Land aus der Eurozone? /51
19. Tim Pritlove, tim.geekheim.de, LS002 Akustik, Mikrofone und Kompression (Der gute Ton) / 47
20. Michalis Pantelouris , print-wuergt.de, Spiegel-Online-Style: Die Informationen sind zwar falsch, aber exklusiv! / 46
21. Linus Neumann, Netzpolitik.org, ChromeBook Die Produktionsmittel der Informationsgesellschaft / 45
22. Udo Vetter, Lawblog, Volkszählung: Der Portotrick / 44
23. Martin Kaul, taz.de, Institutsgründung an Berliner Unis: Wissen von der Deutschen Bank /43
24. Tim Pritlove , tim.geekheim.de, Neu bei Flattr: Twitter-Integration, Profile-Buttons, Unique Users / 42
25. Stefan Niggemeier, stefan-niggemeier.de, stern.de: Anatomie einer Attrappe (2) /41

Im Vergleich zum Vormonat sind die Flattr-Klickzahlen in den Top 25 niedriger. Auffällig ist auch, dass taz.de nur 2x vorkommt. Im taz.de-Hausblog verwies Online-Chef Matthias Urbach darauf, dass die Flattr-Zahlen unter den einzelnen Artikeln auf taz.de zurückgegangen seien, seit man einen allgemeinen Button auf der Startseite eingeführt habe.

Letztes Novum ist der Autor der Flattr-Charts – aber das nur am Rande  😉 Sofern sich Fehler eingeschlichen haben, meldet euch.

Ähnliche Beiträge:

Autor:

Daniel ist Reserveoffizier, war bereits in seiner aktiven Dienstzeit journalistisch für die Bundeswehr tätig und studiert Online-Journalismus an der Hochschule Darmstadt. Referenzen und Arbeitsproben sind in seinem Blog unter www.medienkonsument.de verfügbar. Homepage: www.daniel-luecking.de Twitter: @danielluecking

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Die deutschen Flattr-Charts Juni 2011 – Was haben wir gelacht … » YOUdaz.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Anti-Spam: Bitte diese kleine Rechnung lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.