Suche
Suche Menü

Unter dem Deckmantel des seriösen Journalismus

Dieses ganze Geplärre um das Leistungsschutzrecht (LSR) ist unnötig. Das dachte ich wirklich lange. So ein sperriger Name, so ein unnützes Gesetz. Damit wollte ich mich nie beschäftigen. Man muss es sich einfach mal vorstellen: Google leitet seine User auf Verlagsseiten weiter und die können sich über unzählige Klicks freuen. Doch die Verlage wollen für diese Weiterleitungen nun Geld von Google. Spätestens bei dieser Überlegung bin ich früher ausgestiegen. Zu unlogisch erschien mir diese Forderung. Doch die Verlage drängen mit einer derartigen Macht auf das LSR, die nachdenklich machen sollte.

Weiterlesen

Tagesschau-App, Leistungsschutzrecht: Es geht um morgen, nicht um heute

Den deutschen Verlegern wird in letzter Zeit stellenweise Irrsinn vorgeworfen. Viel Zeit und Mühe investieren sie, um eine einzelne werbefreie App (tagesschau) mit im Netz ohnehin verfügbaren Inhalten zu unterbinden. Außerdem versuchen sie durch ein Leistungsschutzrecht, dessen Durchsetzbarkeit fragwürdig erscheint und dessen Ausgestaltung noch unklar ist, …

Weiterlesen